Episode VII – Das Erwachen der Macht

[Anmerkung: Zu 80 % spoilerfrei. Plot twists, Überraschungen und Details werden nicht verraten. Auf die Handlung und die Charaktere wird aber eingegangen.]

J. J. Abrams hat Angst. Das kann man ihm nicht verdenken. Ihm wurde die Verantwortung für die größte Science-Fiction-Saga unserer Zeit in die Hände gelegt. Eine Saga, die seit achtunddreißig Jahren Generationen von Fans begleitet und begeistert hat. Die ihren Niederschlag Read More

Episode III – Die Rache der Sith

Die originalen Star Wars-Filme waren ein Wunder. Ein Wunder, weil es einem No-Name-Regisseur gelang, aus dem Nichts heraus eines der größten Meisterwerke der Filmgeschichte aus dem Boden zu stampfen. Auch Episode III ist solch ein Wunder. Weil es ebendiesem Regisseur gelang, in seiner eindeutig schlechtesten Phase noch mal durchzustarten und zu alter Größe zurückzukehren. Wer George Lucas nach dem Read More

Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter

Der abschließende Teil der Originaltrilogie ist gleichzeitig der umstrittenste der drei ältesten Star Wars-Filme. Kritiker bemängelten die angebliche Niedlichkeit der teddybärahnlichen Ewoks sowie gewisse Längen am Anfang und im Mittelteil. Zudem wird der zweite Todesstern teilweise als unkreative Wiederaufwärmung der Kampfstation aus Episode IV gewertet. Ich verstehe diese Kritik, stimme ihr aber nicht zu. Mehr noch: Ich halte »Die Rückkehr der Jedi-Ritter« für den besten Teil der Saga. Read More

Episode V – Das Imperium schlägt zurück

Seit jeher gilt er bester Film der Reihe – der chronologisch fünfte Teil der Saga. Hier muss ich etwas gestehen: Ich halte »Das Imperium schlägt zurück« für die schwächste Episode der Originaltrilogie. Hierfür gibt es eine Reihe von Gründen: Das Fehlen eines actiongeladenen Finales, der etwas ziellos wirkende Mittelteil mit einer nicht ganz schlüssigen Zeitskala, der etwas blass bleibende Boba Fett, verpasste Chancen in Lukes Jedi-Ausbildung – all das gibt der Größe des Films einen leichten Dämpfer. Selbstverständlich ist das aber Jammern auf hohem Niveau, Read More

Episode IV – Eine neue Hoffnung

Anfang der siebziger Jahre: Ein Filmstudio nach dem anderen lehnt das Filmkonzept eines ehrgeizigen Nachwuchsregisseurs namens George Lucas ab. Zum damaligen Zeitpunkt existiert nur ein vierzehnseitiges Exposé, in dem »Der Herr der Ringe«, Wagners »Ring des Nibelungen«, buddhistische Philosophie, jüdisch-christliche Mythologie, Anspielungen auf den Zweiten Weltkrieg, die Entstehung des Römischen Imperiums und die Artussage zu einem chaotischen Konglomerat zusammengewürfelt und in eine monströse Science-Fiction-Welt versetzt werden. Die Handlung ist schwammig, unpräzise, wirr und vollkommen unverständlich. Niemand will in dieses Projekt investieren Read More

Helene Fischer und der Islamische Staat.

Ich glaube, dass der IS schuld am Erfolg von Helene Fischer ist. Sollte ich mit dieser Theorie richtig liegen, wäre das eines der schlimmsten Verbrechen an der Menschlichkeit, die der IS je begangen hat. Natürlich gibt es noch viele andere Schuldige. Die AfD, Erdogan, Donald Trump, die NSA, Pegida, Akif Pirinciii, die CDU, Xavier Naidoo, Putin, die deutschen Salafisten unter Pierre Vogel. All diese geistigen Brandstifter, korrupten Politiker, Hetzer und Demagogen haben zum Erfolg dieses trällernden Porzellanpüppchens beigetragen. Wir leben in einer Welt, in der sich Read More

Ich, der heimliche Nazi.

Ich liebe Salvador Dalí. Würdest du deshalb auf die Idee kommen, mich als sadistischen, menschenverachtenden Faschisten zu bezeichnen? Nein. Natürlich nicht. Wieso auch? Dalí mag einige fragwürdige Ansichten gehabt haben, aber die werden in seiner Kunst nahezu gar nicht thematisiert. Man kann seine Kunst also lieben, ohne seine Ansichten zu teilen. Hörst du Pink Floyd? Ja? Hat man dir deshalb schon mal vorgeworfen, den Boykott israelischer Waren zu unterstützen? Bestimmt nicht. Schließlich haben Roger Waters‘ private politische Ansichten Read More